Die schönsten Exoplaneten aus dem Computer

Neben den Arbeiten, die im Auftrag von Nasa und Esa entstehen, und die sich mehr oder weniger an tatsächliche Entdeckungen anlehnen, um selbige zu illustrieren, gibt es von der Realität losgelöste Abbildungen. Keine Überraschung ist, dass diese vielfältiger ausfallen als die an die Wissenschaft angelehnten Computerbilder. Hier lassen Künstler ihrer Fantasie den Lauf. Viele davon […]

Weiterlesen »

Planetendiebe

Wie macht man das, einen ganzen Planeten zu klauen? Man braucht ein großes Netz. Kein Fischernetz, ein Gravonetz. Mit genügend Gravitation kann man alles transportieren. Natürlich stehlen wir die Planeten nicht, die meisten sind herrenlos. Denn die Galaxis ist überreichlich möbliert mit Planeten, Monden, Planetoiden und allem, was sonst noch klassifizierbar ist. Wer braucht einen […]

Weiterlesen »

Die eindrucksvoll häßlichen Außerirdischen aus der Science-Fiction Artwork

Natürlich weiß niemand, wie außerirdisches Leben aussieht. Wir Schriftsteller mühen uns plausible, schöne, hässliche oder skurrile Lebensformen zu erfinden und dazustellen, und das tun auch Illustratoren und Computergrafiker, um die es hier geht. Viele dieser CGI-Kunstwerke wirken auf den ersten Blick plastisch und verblüffend echt. Die Links führen auf die Originalquellen, soweit diese aufzufinden waren. […]

Weiterlesen »

Wie sich Künstler extrasolare Planeten vorstellen

Die Welten außerhalb unseres eigenen Sternensystems können auf absehbare Zeit weder besucht noch näher betrachtet werden. Was uns bleibt, ist die Fantasie oder die künstlerische Darstellung. Einzelne Abbildungen findet man auf vielen Seiten, eine übersichtliche Liste habe ich jedoch nicht gefunden und deshalb diese Galerie zusammengestellt. Auf den verlinkten Seiten gibt es alle Abbildungen in […]

Weiterlesen »

Die Sternenvogelreisen | Science-Fiction Roman

Mein Roman Die Sternenvogelreisen (275 Seiten) ist erschienen.  Inzwischen gibt es es eine eigene Website dafür: sternenvogelreisen.de

Der Roman Die Sternenvogelreisen ist als eBook erhältlich bei Amazon und anderen bekannten Online Buchhändlern. Eine gedruckte Version ermöglicht CreateSpace.

cover-sternenvogelreisen
Dieser junge Außerirdische ist nicht so harmlos wie er aussieht …

Tragik, Poesie und Schönheit

Als der junge außerirdische Besitzer eines Raumflughafens das größte Raumschiff der Welt zu Besuch bittet, findet er einen Freund und geht mit ihm auf eine Reise, die ihr beider Leben auf den Kopf stellt.

Mit Spaß und Melancholie erzählt der Autor die Geschichte seiner sympathisch grotesken Helden, die versuchen, ein tragisches Ereignis aus der Vergangenheit aufzuklären und ihr verschollenes Volk zu finden.

Auf dem Weg dorthin kämpfen sich die beiden durch den finstersten Asteroiden der Galaxis, besuchen ein planetengroßes Hotel, einen verruchten kosmischen Schrottplatz, dringen in gefährliche Machtbereiche vor und stellen sich ebenso mutig wie einfallsreich auch noch der größten Gefahr.

Immer mit dabei: Jede Menge alkoholischer Getränke; ein Raumschiff, das sich für eine Zirkusartistin hält sowie eine pflanzliche Astroarchäologin, die eine Vorliebe für Handtaschen pflegt.

Mehr dazu und zu allem drumherum gibt es auf der Website zum Buch. Klick rüber und hol dir jetzt die Sternenvogelreisen-Bierfilze!

2015 Sven Lennartz ☄ Lies die Sternenvogelreisen